Mehr als 130 Vertreter aus Politik und Kultur rufen

Mehr als 130 Vertreter aus Politik und Kultur rufen Großbritannien auf, den inhaftierten Wikileaks-Gründer freizulassen. Zur Begründung verweisen sie auf seinen kritischen Gesundheitszustand.

Mehr als 130 Vertreter aus Politik und Kultur rufen
Scroll to top